Pferdedecken, Weidedecken, Winterdecken - Fedimax Blog
Google Analytics deaktivieren

Pferdedecken - Weidedecken - Winterdecken - Ekzemerdecken ...

Fliegenschutz

Ausreit Fliegendecke mit Halsteil

 
30.06.2014 09:57 Uhr

Ein entspannter Ausritt mit dem Pferd bei schönstem Wetter ist der Traum eines jeden Reiters. Doch leider kann so ein entspannter Ausritt sehr schnell unentspannt werden. In den warmen Sommermonaten können lästige Bremsen und auch andere Insekten das Pferd schnell hysterisch und unruhig werden lassen.

Fliegenschutzmittel wie Fliegensprays sind oft nicht wirklich lange hilfreich, denn sobald das Pferd etwas zu schwitzen beginnt, lässt die Wirkung der Fliegensprays meist schnell nach. Daher empfehlen wir eine Ausreit Fliegendecke mit Halsteil zu verwenden.

Ausreit FliegendeckeDie Ausreit Fliegendecke ist aus einem feinmaschigen Stoff hergestellt. Dieser rutscht während der Bewegung des Pferdes leicht hin und her und verhindert somit, dass sich die lästigen Insekten absetzen und ungestört zustechen können.

Bei der Ausreit Fliegendecke gibt es anders als bei der Weide Fliegendecke einen extra Sattelausschnitt. Im besten Fall ist dieser individuell verstellbar, damit die Ausreit Fliegendecke für möglichst viele unterschiedliche Sättel angepasst werden kann. Der Reiter sitzt somit direkt im Sattel und hat somit einen besseren Halt.

Manche Reiter verwenden zum Ausreiten eine normale Weide Fliegendecke und setzen sich darauf. Dies birgt jedoch ein höheres Unfallrisiko. Scheut das Pferd und springt zur Seite ist dies für den Reiter sehr rutschig und im schlimmsten Fall stürzt er. Auch sollte der Sattel nie auf eine Weide Fliegendecke gelegt werden. Zum einen ist dies ebenfalls sehr rutschig, zum anderen könnte es durch das verziehen der Fliegendecke Druckstellen unter dem Sattel geben.


Von Vorteil ist es eine Ausreit Fliegendecke mit Halsteil zu verwenden, denn auch der Pferdehals wird sehr oft von den lästigen Biestern angegriffen und die wenigsten Pferde haben auf beiden Seiten so eine lange Mähne, dass sie durch Schütteln die Biester selbst vertreiben können. Außerdem wäre dies auch für einen entspannten Ausritt sehr kontraproduktiv. Bei der Ausreit Fliegendecke mit Halsteil sollte man darauf achten, dass das Halsteil lange genug ist. Denn wenn das Pferd den Kopf beim Ausritt entspannt senkt sollte auch noch der ganze Hals bedeckt sein und vor Fliegen geschützt.

Das Highlight unter den Ausreit Fliegendecken ist eine Ausreit Fliegendecke mit Halsteil im Zebra Look. Durch das gestreifte Muster eines Zebras werden Bremsen und andere lästige Insekten irritiert und finden keinen geeigneten Landeplatz. Der Vorteil daran ist, dass die lästigen Biester die Pferde meist erst garnicht anfliegen.

Ausreit Fliegendecke mit Halsteil Zebra