Pferdedecken, Weidedecken, Winterdecken - Fedimax Blog
Google Analytics deaktivieren

Pferdedecken - Weidedecken - Winterdecken - Ekzemerdecken ...

Pferdedecken News

Regendecke mit Fleecefutter

 
06.01.2014 16:45 Uhr

Unsere Regendecken mit Fleecefutter erfreuen sich seit Jahren großer Beliebtheit bei unseren Kunden.

Regendecke mit FleecefutterBegonnen hat alles mit der ungefütterten Variante der Regendecken - Serie Rainmax. Die Serie wurde anschließend noch um die wärmer gefüllten Regendecken erweitert, sodass jetzt auch die Abschwitzfunktion für geschorene oder stärker wärmebedürftige Pferde im Winter zur Verfügung steht.

Das Erfolgsrezept dieser Regendecken ist das weiche Cool-Dry Polyester Innenfutter. Der Vorteil dieses Materials im Vergleich zu vielen anderen Fleecefuttern ist die Weichheit der Oberfläche. Bei herkömmlichen Fleece-Innenfuttern bestand oft die Problematik von Haarbruch und Scheuerstellen im Fell. Dies konnte bei diesem Innenfutter weitestgehend eliminiert werden. Natürlich immer unter der Voraussetzung, dass der jeweilige Regendecken - Schnitt auch optimal auf das Pferd passt.

Das Fleecefutter transportiert die Nässe aus dem Fell optimal nach außen. Dieser Abschwitzeffekt wird durch die hohe Atmungsaktivität des Außenmaterials unterstützt.

In den letzten Jahren wurde dieses Sortiment stetig erweitert, unter anderem mit 2 High Neck Regendecken mit Fleece. High Neck Regendecke mit FleecefutterDurch den erweiterten Halsansatz wird auch der Schulter-Brustbereich optimal geschützt und Nässe kann nicht so leicht in den Brustbereich laufen.

Besonders beliebt sind diese Pferdedecken bei Reitern, deren Pferde im Offenstall gehalten werden. Der Einsatz einer normalen Abschwitzdecke ist hier bei Regen nicht möglich, da der Abschwitzeffekt nicht mehr gegeben wäre und das Pferd sofort noch von außen nass würde. Das Pferd könnte sich erkälten.

Unter unseren regendichten Abschwitzdecken mit Cool-Dry-Polyester Innenfutter kann auch ein Pferd im Offenstall bequem abtrocknen, auch wenn es regnet oder schneit.

Vorne werden die Decken mit 2 Brustverschlüssen geschlossen; in der Mitte hält die Decke durch eine 2- oder 3-fache Bauchbegurtung die Decke zusammen mit der elastischen Hinterhandbegurtung um die Hinterbeine auch beim Wälzen des Pferdes an ihrem Platz; und der Schweif wird durch einen zusätzlichen Schweiflatz vor Witterungseinflüssen geschützt.

Sehen Sie sich unser umfangreiches Sortiment Regendecken mit Fleecefutter an.