Pferdedecken, Weidedecken, Winterdecken - Fedimax Blog
Google Analytics deaktivieren

Pferdedecken - Weidedecken - Winterdecken - Ekzemerdecken ...

Infrarot-Textilien für Pferde

Rückenwärmer Pferd Erfahrungen

 
18.07.2014 11:21 Uhr

Hier ein Erfahrungsbericht eines Kunden von dem Rückenwärmer Pferd der Marke Fedimax Ceramic Energy.

Mein Pferd hat sich schon öfter den Rücken verkühlt und hatte dadurch auch Verspannungen. Nachdem meine Physiotherapeutin mir den Rückenwärmer Pferd schon mehrmals empfohlen hat, hab ich mir diesen nun doch gekauft. Die Wirkungsweise, so erklärte sie mir, soll darauf basieren, dass eingearbeitete Keramikpartikel die Körperwärme des Pferdes als Infrarot reflektieren sollen und dies die Durchblutung des Pferdes fördert. Wer schon mal Erfahrung mit Infrarot gemacht hat kennt das vielleicht. Bisher klang das für mich eher als Blödsinn und ich habe auch nicht verstanden warum sowas besser sein soll als eine herkömmliche Abschwitzdecke oder Pferdedecke, die den Rücken des Pferdes ja auch wärmt. Aus diesem Grund habe ich auch lange gewartet bis ich dieses Keramik Produkte jetzt ausprobiert habe.

Ich muss sagen, ich bin begeistert von dem Rückenwärmer für mein Pferd

Zum ersten Mal habe ich den Rückenwärmer für mein Pferd zum Abschwitzen für die Rückenpartie genommen. Mein Pferd schwitzt unter dem Lammfellpad immer sehr und es ging ein kühler Wind. Nach ein paar Minuten war ich dann neugierig und habe mit meiner Hand unter den Rückenwärmer Pferd gefühlt. Zuerst war ich noch sehr unbeeindruckt. Doch als ich dann so langsam in Richtung Wirbelsäule tastete war es sehr angenehm warm. Obwohl die Sattellage so durchgeschwitzt und nass war, war mein Pferd auch sehr schnell trocken.

Nach einem Regentag an dem mein Pferd wieder Verspannungen zeigte, habe ich den Rückenwärmer gleich wieder aufgelegt. Als ich nach ein paar Minuten wieder darunter fasste, war der Rücken allerdings noch kalt. Ich habe mein Pferd dann etwas geführt. Nach einer Zeit wurde es dann wärmer unter dem Rückenwärmer und mein Pferd lief lockerer und fing an zu gähnen.

Fazit: Ich bin sehr zufrieden und möchte den Rückenwärmer Pferd nicht mehr hergeben. Mein Pferd ist damit viel schneller locker und lässt sich fallen. Auch scheint es so als würde er es genießen den Rückenwärmer drauf zu haben.

Die Rückenwärmer Pferd Erfahrung habe ich mit einem elastischen Deckengurt gemacht der beim Kauf nicht enthalten ist. Für den Gurt sind an den Seiten zwei Laschen vorgesehen. Leider verrutscht der Rückenwärmer bei der Arbeit mit dem Pferd und der Deckengurt wandert mit samt Rückenwärmer immer nach hinten. Mir wurde gesagt, dass dies mit einem Longiergurt besser halten soll. Das habe ich jedoch noch nicht ausprobiert. Zum Reiten kann man den Rückenwärmer Pferd nicht verwenden. Jedoch gibt es hierfür eine Keramik Nierendecke mit Sattelausschnitt. Die werde ich mir wohl als nächstes zulegen.

Ich würde die Keramikprodukte wirklich weiter empfehlen. Einen Vergleich mit anderen Keramik Produkten habe ich zwar nicht, jedoch sind die von Fedimax fast um die Hälfte günstiger!

Rückenwärmer Pferd Erfahrungen