Pferdedecken, Weidedecken, Winterdecken - Fedimax Blog
Google Analytics deaktivieren

Pferdedecken - Weidedecken - Winterdecken - Ekzemerdecken ...

Pferdedecken Größen - Beratung

Winterdecke für PRE Pferd

 
12.09.2014 08:02 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren, da ich schon einiges gutes über Fedimax gehört habe, möchte ich eine Winterdecke für meinen PRE Spanier bestellen. 

Einsatzzweck: Pferd steht im Auslauf-Stall und somit muss die Winterdecke wasserdicht sein. Gerne würde ich zuerst eine ungefütterte oder mit 50 gr. Winterdecke bestellen.  Danach evtl. noch eine warme Winterdecke. Pferd legt sich oft hin. Pferd hat auch sehr viel Aufrichtung.

  •  Rasse: PRE, Alter 6 Jahre, frisch im Aufbau
  •  Stockmass: 161cm
  •  Rückenlänge: 132 cm
  •  Bisherige Pferdedecken: 135cm hat mein anderes Pferd von verschiedenen Pferdedecken Herstellern. Die eine passt dem Spanier, die andere ist ihm viel zu eng. Wir haben noch keine passende Pferdedecke für dieses Pferd gefunden wegen dem Hals.

Zusätzlich hat mir meine Physiotherapeutin eine Keramik Regendecke empfohlen für beide Pferde. Kann ich die Keramik Abschwitzdecke unter der Regendecke anwenden? Sind diese Ceramic Balls auch bei der Schulter vorne?

Winterdecken Empfehlung einer Winterdecke für PRE

Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank für Ihre Anfrage.

Die Passform Ihres Pferdes im Zusammenspiel mit einer eher sehr schmalen Brust und dem kräftigen Hals ist etwas schwierig. Daher würden wir Ihnen empfehlen es mit folgendem Modell zu versuchen: High Neck Regendecke 50g

das Modell Regendecke High-Neck Free moving - 50g 1800D  Art.-Nr.: 13444  in Gr. 135cm (lt. Ihrer gemessenen Rückenlänge)

Evtl. ist der Halsausschnitt für Ihr Pferd etwas groß. Hier würden wir Ihnen die Decke im Brustbereich ins letzte Loch zu schnallen und im Halsbereich oberhalb der Gehfalte links und rechts durch einen Schneider eine Falte im Bereich des Einfassbandes einnähen zu lassen - siehe beigefügtes Foto. Dann müsste die Decke auch bei Ihrem Pferd gut sitzen. Wir haben einige Kunden, die sich die Decke auf diese Art und Weise für Ihr Pferd passend machen.

Ganz wichtig bei der Anprobe: Bitte legen Sie die Winterdecke ganz weit nach vorne. Sollte die Decke eine Gehfalte besitzen, so sollte sie im Bereich des Buggelenks liegen. Vor Inbetriebnahme führen Sie bitte am Pferd eine Passformendkontrolle durch. Sollte es wider Erwarten  irgendwelche Passformprobleme geben, können Sie uns gerne per email kontaktieren. Gerne können Sie uns Bilder von der Anprobe der Decke zukommen lassen.

Weitere Frage des Kunden: 

Besten Dank für Ihre schnelle Antwort. Ich habe auch noch das Model Cooldry gesehen. Art.-Nr.: 13455. Ist da ein Fleece-Innenfutter? Ich frage da ich Fleece nicht gut finde bei einem Pferd das immer mal wieder liegt (rutscht nicht in die Form zurück)

Und für eine weitere Regendecke ohne Füllung würde dann Art.-Nr.: 22888 passen?

In meinem ersten Mail hatte ich noch eine Frage betreffend der Keramik Abschwitzdecke. Bitte entschuldigen Sie, falls ich die Themen nicht hätte vermischen sollen. Dachte nur, damit ich dann alle Pferdedecken zusammen bestellen kann.

Antwort des Passformberatungsteams:

Sehr geehrte Damen und Heren, wenn Sie in der Artikelbeschreibung "Cooldry" finden, ist unser Cooldry Fleece im Innenfutter. Dies ist auch bei Art.-Nr.: 13455 der Fall. Ansonsten ist das Modell identisch mit der Art-Nr.: 13444

Das Modell mit Art.-Nr.: 22888 ist für Ihr Pferd keinesfalls geeignet! Der Schnitt dieses Modells ist viel zu groß für Ihr Pferd.

Die Keramik Regendecke wird Ihrem Pferd vom Halsausschnitt her nicht passen. Die Keramik Abschwitzdecke wäre für Ihr Pferd geeignet. Jedoch ist auch hier vermutlich der Halsausschnitt zu verkleinern. Eine Deckenkombination mit Abschwitzdecke und Outdoordecke empfehlen wir nicht. Eine Abschwitzdecke sollte nur kurze Zeit auf dem Pferd liegen. Zum Abschwitzen. Nach längerer Tragedauer verrutscht diese meist stark und würde dadurch Druck- und Scheuerstellen hinterlassen.