Ich lehne das Setzen von Cookies ab: hier klicken (Google Analytics deaktivieren)
Pferdedecken, Weidedecken, Winterdecken - Fedimax Blog

Pferdedecken - Weidedecken - Winterdecken - Ekzemerdecken ...

Fliegenschutz

Zebra Fliegendecke fuer Hannoveraner

 
30.05.2018 12:24 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich würde mich für Ihre Zebra Fliegendecke mit Kreuzbegurtung interessieren, würde mir aber gerne Ihren Rat holen, ob Ihre Fliegendecke im Zebra Design in 145 cm für mein Pferd passen würde..:

Hannoveraner Wallach
Stockmaß: 170 cm
Rückenlänge: wenn ich es so messe wie auf Ihrer Zeichnung, dann sind es 130 cm; wenn ich es aber so messe wie ich meine wo der Widerriß anfängt: dann 137 cm - s. Photo - er hat nämlich einen sehr langen und hohen / ausgeprägten Widerriß. Von anderen Herstellern habe ich 145 cm Länge Decken.

Ich habe auch bereits 2 andere Fedimax Decken (Rückenwärmer und Keramik Decke) und in beiden Fällen Größe 145 cm.


Er hat auch einen kräftigen Hals - Wenn ich dies messe vom Widerriß Anfang bis unten Hals - dem Halsausschnitt von Decken folgend, habe ich ca. 80 cm. Dies möchte ich erwähnen, da ich öfters das Problem habe, daß der Halsausschnitt bei Decken nicht groß genug ist, und dann der Hals beim Grasen unten etwas eingeschnürt ist.
Beiliegend die gewünschten Photos auch dazu.
Vielen Dank dafür für Ihre Einschätzung, ob Ihre Zebra Fliegendecke für mein Pferd passen würde, und wenn ja, ob 145 cm passen würde oder eine andere Länge.

Unsere Empfehlung für die Zebra Fliegendecke:

besten Dank für Ihre Anfrage. Leider wird immer wieder der Fehler gemacht, dass die Halsausschnitte der Pferdedecken direkt auf das Schulterblatt gelegt werden und dort verschnallt werden. Die meisten Decken sind dann zu eng bzw. erwecken den Eindruck sie seien zu eng. In Wirklichkeit ist der Halsausschnitt jedoch viel zu weit. Durch die Lage der Decke auf dem Schulterblatt wird die Bewegungsfreiheit des Pferdes enorm eingeschränkt.

Pferdedecke Halsausschnitt zu großEs ist ganz wichtig, dass der Halsbereich nicht zu groß gewählt wird, sonst rutscht dieser, wenn sich das Pferd nachts hinlegt oder wälzt, zurück, sodass Druck in Bereichd es Buggelenks/Schulterblatt entsteht und der Eindruck erweckt wird die Decke sei zu eng.

In Wirklichkeit ist der Halsausschnitt jedoch zu groß und rutscht daher nach hinten. Es muß hier leider immer ein Kompromiss zwischen dem leichten Druck unten am Hals und dem perfekten Sitz vor dem Widerrist gefunden werden, damit die Decke auch in der Bewegung perfekt sitzt.

Je größer der Halsausschnitt für unten, umso größer die Gefahr, dass dieser im oberen Bereich in der Bewegung auf oder hinter den Widerrist rutscht und dort Druckstellen verursacht.

Somit ist es auch sinnvoll, dass der Halsausschnitt eng am Hals anliegt.

Wir würden Ihnen die Zebra-Decke Art.-Nr. 11444 in Gr. 145 cm empfehlen

Fliegendecke Zebra

Am besten verschnallen Sie die Decke im Brustbereich ins letzte Loch und lassen im Halsbereich oberhalb der Gehfalte links und rechts durch einen Schneider eine Falte im Bereich des Einfassbandes einnähen, da dieser noch zu groß ist. - siehe beigefügtes Foto. Wir haben einige Kunden, die sich die Decke auf diese Art und Weise für Ihr Pferd passend machen.


 
Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €

Fragen / Kontakt

email an fedimax

Fan werden

fb t YT Pferdedecken, Weidedecken, Winterdecken - Fedimax Blog

Newsletter

Pferdedecken, Weidedecken, Winterdecken - Fedimax.de

Fedimax aktuell

19.09.2018 12:28
Führanlagendecke

12.09.2018 13:27
Ausreitdecke mit Keramikstoff

06.09.2018 10:10
Abschwitzdecken und deren Funktion

10.07.2018 12:27
Fliegendecke 155 cm

06.07.2018 11:02
Fliegendecke mit Bauchlatz