Stallgamaschen fedimax Ceramic Energy Boots, 1 Paar für Kleinpferd


Artikelnummer 13095-38x24


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Stallgamaschen zur Wärmetherapie

Ceramic Energy Stallgamaschen - hochatmungsaktiv

Informationsseiten - Anwendungsempfehlung zu fedimax Ceramic Energy ®

Informationen

Chinesischer Keramikstoff - fedimax ceramic energy

  • Außenmaterial der Stallgamaschen: atmungsaktives 1200 Denier Ripstop-Außenmaterial
  • Innenmaterial der Stallgamaschen zur Körperseite: 100% Ceramic Cooldry Polyester (die Keramik-Balls sind fest eingeschmolzen)
  • Zwischenmaterial: Wattierung
  • Stallgamaschen - einfach und schnell anzulegen
  • die Stallgamaschen haben 3 lange doppelte gelegte stabile Klettverschlüsse, wodurch sie sich sehr flexibel verstellen lassen.

Das Besondere dieses Keramikstoffes unserer Ceramic Energy Stallgamaschen:

Durch das punktuelle Anliegen der halbrunden Ceramic-Balls am Körper kann die lokale Luftzirkulation begünstigt werden. Sowohl aufgrund der verwendeten Außen- wie auch Innenmaterialen, sowie der halbrundförmigen Gestaltung der Ceramic-Balls und rastermäßigen Anordnung wird eine hohe Atmungsaktivität erreicht. Die Atmungsaktivität ist sehr wichtig. Dies ist auch der Grund warum unsere Stallgamaschen nicht noch dicker wattiert sind. 

Die Stallgamaschen sind durch und durch atmungsaktiv und behindern die Bewegungsfreiheit der Gelenke nicht.

Masse: Länge (=Höhe): 24 cm - Breite (=Umfang): 38 cm - individuell verstellbar!!!! für Kleinpferde
Farbe:
  dunkelbraun

Sie kaufen hier 1 Paar. Universell für vorne als auch hinten einsetzbar.

Vorteile und Nutzen:
Gerade bei Pferden mit Arthrose und / oder Sehnenschäden, -verletzungen kann zusätzliche Wärmezufuhr das Wohlbefinden der Tiere steigern.

Empfohlener Einsatzbereich der Stallgamaschen:

Stallgamaschen Ceramic

 

Produktvergleich von 2 Stallgamaschen mit Keramik-Technologie:

Marke

Fedimax®

Back on Track®

 

Ceramic Energy Stallgamaschen

Stallgamaschen

Aufbau:

1-teilige Gamasche

2-teilige Gamasche
1 Außenhülle + eingeklettetes Kissen

Farbe:

braun

schwarz

Material Außenhülle:

1200 D Ripstop-Nylon

es liegen uns keine Angaben des Herstellers vor

Material innen:

100% Ceramic Cool Dry Polyester

hier:
Hülle des innenliegenden Kissens:
100% Polypropylene ceramic textile

Wasserdichtigkeit des
Außenmaterials:

2000 mm Wassersäule

es liegen uns keine Angaben des Herstellers vor

Atmungsaktivität des Außenmaterials:

2000 g/m2/24 h

es liegen uns keine Angaben des Herstellers vor

Stand 22.03.10

 

Back on Track ® ist ein eingetragenes Warenzeichen der Back on Track AB, Schweden

Anwendungsempfehlung: Die Stallgamaschen sollten am Anfang eine halbe Stunde bis maximal 4 Stunden angelegt werden. Bitte gewöhnen Sie Ihr Pferd langsam an das Tragen der Stallgamaschen. Mit Hilfe dieses Materials wird die umwickelte Region (Röhrbein, Fesselgelenk und die Sehnen und Bänder in diesem Bereich) erwärmt. Nach der Eingewöhnungsphase können Sie die Stallgamaschen selbstverständlich über Nacht oder auch tagsüber am Pferdebein lassen.

>>>Haltbarkeit von Reitsportartikeln / Pferdedecken / Gamaschen

 

Die Stallgamaschen sind waschbar bei 30 Grad - die Keramik-Balls sind selbstverständlich waschstabil, da diese fest mit dem Cool-Dry-Polyester verschmolzen sind.

Grössenermittlung für Pferdedecken

Massband vor dem Widerrist anlegen und im Rückenverlauf bis zum Schweifansatz messen = Rückenlänge des Pferdes

Bitte vergleichen Sie NICHT mit Pferdedecken anderer Hersteller, denn jede Pferdedecke fällt anders aus. Wir benötigen für die richtige Größenauswahl das gemessene Mass an IHREM Pferd. Bitte verlassen Sie sich nicht auf das Maß Ihrer bisherigen Pferdedecken - Marke. Jeder Hersteller hat eine andere Passform, und bei gleicher Deckenlänge kann die eine Pferdedecke Ihrem Pferd gut passen, die andere sitzt überhaupt nicht.

Aber bitte wählen Sie die Größe der geeeigneten Pferdedecke für Ihr Pferd nicht nur nach der gemessenen Rückenlänge = Pferdedecken Größe aus, sondern beachten Sie auch die Passform im vorderen Bereich der Pferdedecke.

Wichtig ist der Körperbau des Pferdes im Schulter-, Brust-, Hals- und Widerristbereich, denn genau an diesen Stellen sollte eine Pferdedecke gut sitzen, um schmerzhafte Scheuer- oder Druckstellen zu vermeiden.