Ich lehne das Setzen von Cookies ab: hier klicken (Google Analytics deaktivieren)
Pferdedecken, Weidedecken, Winterdecken - Fedimax Blog

Pferdedecken - Weidedecken - Winterdecken - Ekzemerdecken ...

Übergangsdecke Pferd

Die Übergangsdecke ist mit einer leichteren Füllung gefüttert und wird in der Übergangszeit, d.h. in den kühler werdenden Sommermonaten, wenn der Herbst beginnt, eingesetzt. Man versucht durch das zeitige Eindecken die Produktion des Winterfells zu unterdrücken. Dies ist aber nur möglich, wenn man bereits in den ersten kälter werdenden Nächten, d.h. möglichst frühzeitig mit dem Eindecken beginnt. Aber auch im Frühjahr, wenn die Tage bereits wärmer werden, wird eine warme Winterdecke gegen eine leichter wattierte Übergangsdecke eingetauscht.

Übergangsdecke Pferd kaufen

Welche Füllung für eine optimale Übergangsdecke für´s Pferd?

Die Auswahl der geeigneten Übergangsdecke ist für das Wohlbefinden des Pferdes sehr wichtig. Hierbei sollten Sie nicht nur die Füllung berücksichtigen, sondern den gesamten Aufbau der Übergangsdecke für´s Pferd. Neben dem Außen- und Innenmaterial spielt auch die Atmungsaktivität der verwendeten Stoffe hier eine wichtige Rolle.

Bei der Füllung wählt man idealerweise eine 50g bis max. 100 g Wattierung aus in Kombination mit einem Außenmaterial, das beispielsweise 1680 Denier oder 1800 Denier aufweist. Durch den dickeren Faden hat der äußere Stoff bereits eine höhere Wärmehaltung und ist dicker als ein Stoff mit nur 600 Denier.

Diese Übergangsdecken sind meist mit einem dünnen Nylonfutter auf der Innenseite ausgestattet. Es besteht aber auch die Möglichkeit fleecegefütterte Übergangsdecken zu verwenden. Manche Pferdebesitzer mögen diese Pferdedecken gerade in der Zeit des Fellwechsels nicht so gerne, da sich das Futter mit den Pferdehaaren leichter verschmutzt. Aus diesem Grund haben wir in unserem Pferdedecken Sortiment überwiegend ein spezielles Cool-Dry-Polyester-Fleece Material verarbeiten lassen. Die Oberfläche dieses Fleecestoffes ist eher glatter im Vergleich zu herkömmlichem Fleece.

Was ist für eine optimale Übergangsdecke für das Pferd noch wichtig?

  • hohe Atmungsaktivität
  • Passform - Schnitt der Pferdedecke 
  • Wasserdichtigkeit
  • hohe Strapazierfähigkeit

Passform der Übergangsdecke Pferd

Nichts ist für das Pferd unangenehmer als eine mäßig passende Pferdedecke, die es mehrere Stunden oder auch rund um die Uhr tragen muß. Aus diesem Grund können wir nur jedem Pferdebesitzer ans Herz legen sich ein wenig Zeit zu nehmen, um eine gut passende Übergangsdecke für sein Pferd auszuwählen.

Besonderer Schnitt - die Übergangsdecke mit High Neck

Immer beliebter werden die Pferdedecken mit einem verlängerten Halsansatz oder man spricht auch von hohem Halsteil. Der Vorteil liegt darin, dass diese Halsteile, sofern die Passform insgesamt auch im Brustbereich für das Pferd geeignet ist, sehr gut anliegen. Ein Teil der Mähne wird noch geschützt und die Decke bildet eine Art "Dach" über dem Brustbereich. Die Brust des Pferdes ist somit noch besser vor dem Hereinlaufen von Wasser geschützt. Bei der Auswahl der optimalen Übergangsdecke Pferd mit High Neck sollten Sie aber auf jeden Fall darauf achten, dass das Halsteil für Ihr Pferd ausreichend groß dimensioniert ist. Ein zu kleines Halsteil hat den Nachteil, dass die Mähne des Pferdes abgescheuert werden kann. Dies sollte auf jeden Fall vermieden werden.

High Neck Übergangsdecke

Ganz wichtig:

Wenn Sie sich entscheiden Ihr Pferd einzudecken, dann benötigen Sie auf jeden Fall eine Übergangsdecke. Sie kommen nicht nur mit einer Winterdecke für Ihr Pferd aus. Man selbst trägt ja auch im Frühjahr und Herbst leichtere Jacken als im kalten Winter. Bei Temperaturumstellungen sollte man auch den Pferden entsprechendes Wohlbefinden gönnen und sie nicht mit zu warmen Pferdedecken eingedeckt lassen.

Nach Kundenerfahrungen für Übergangsdecke Pferd gesucht? Hier die Erfahrungen unserer Kunden mit fedimax Übergangsdecken für Pferde:

Half-Neck-Regendecke 1600 D + Nylon + 80g oliv Anja 21.10.2009 20:54:28
Ich bin begeistert von der Qualität und Verarbeitung. Die Übergangsdecke hat schon mehrere Regengüsse super überstanden. Die nächste Decke wird schon ausgesucht :-)
Half-Neck-Regendecke 1600 D + Nylon + 80g oliv Lisa 21.10.2009 22:18:54
Ich bin total begeistert von der tollen Übergangsdecke und ich denke, mein Pferd auch :-)
Half-Neck-Regendecke 1600 D + Nylon + 80g oliv Christof 22.07.2010 19:42:09
robuste Decke, nie mehr ohne Half-Neck nach einer Nekrose am Widerrist mit einer Decke ohne Half-Neck