Pferdedecken, Weidedecken, Winterdecken - Fedimax Blog
Google Analytics deaktivieren

Pferdedecken - Weidedecken - Winterdecken - Ekzemerdecken ...

Pferdedecken News

Pferdedecken guenstig

 
16.05.2014 08:39 Uhr

Viele Pferdebesitzer decken ihre Pferde ein. In den warmen Frühjahr- und Sommermonaten mit Fliegendecken, Ekzemerdecken, leichten ungefütterten Regendecken usw. Für die kalte Jahreszeit wird oft eine Winterdecke mit unterschiedlichen Wattierungen verwendet. Doch welche Pferdedecke kaufe ich und wo finde ich gute Qualität und Pferdedecken günstig?

Mancher Pferdebesitzer sagt sich die Pferdedecken müssen teuer sein und nur dann sind sie auch qualitativ hochwertig. Doch diese Aussage ist nicht ganz richtig. Pferdedecken günstig kann man auch mit Qualität bekommen.

Wie vergleiche ich vor dem Kauf am besten die unterschiedlichen Pferdedecken - günstig oder teuer miteinander?

Vor dem Kauf sollte man sich überlegen, welche Ausstattungsmerkmale für das eigene Pferd wichtig sind. Je ausführlicher die Artikelbeschreibungen, umso einfacher kann sich der Kunde orientieren und die einzelnen Qualitätsmerkmale der unterschiedlichen Pferdedecken miteinander vergleichen.

Wichtige Ausstattungsmerkmale, je nach gewünschter Pferdedecke, können z.B. sein.

  • Art des verwendeten Außenmaterials
  • Höhe der Atmungsaktivität der Pferdedecke, Abschwitzfunktion
  • Höhe der Wassersäule
  • Passform und Schnitt der Decke
  • Verstellmöglichkeiten
  • Fixierungsmöglichkeiten am Pferd (Hinterhandbegurtung, Brustverschlüsse, Kreuzbegurtung)

Pferdedecken, die günstig angeboten werden, können beispielsweise auch Auslaufmodelle oder Restbestände sein, die aus der Vorsaison sind. In den Arikelbeschreibungen findet man oft die Eigenschaften der Pferdedecken. Diese sollte man vor dem Kauf genau durchlesen und miteinander vergleichen, um keinen Fehlkauf zu machen.

Bei Regendecken zum Beispiel ist die Höhe der Wassersäule und der Grad der Atmungsaktivität schon sehr aussagekräftig. Je höher die Wassersäule umso besser ist der Schutz bei Regen. Doch eine Pferdedecke mit hoher Wassersäule muss nicht teuer sein. Gleichzeitig ist auch die Atmungsaktivität der verwendeten Außen- und Innenstoffe für die Kaufentscheidung sehr wichtig. Schließlich nützt die dichteste Decke nichts, wenn das Pferd unter der Decke leicht schwitzt. Aus diesem Grund sind die Angaben zur Atmungsaktivität auch ein wichtiges Kaufkriterium.

Auch eine gute Beratung für die Passform der Pferde decken ist sinnvoll. Es gibt Pferdedecken Hersteller die bieten sogar eine kostenlose Passformberatung an. Hier wird die Passform des Pferdes mit den Pferdedecken Schnitten verglichen und es kann evtl. ein passendes Modell und die Größe empfohlen werden. Um Pferdedecken günstig zu kaufen sollte man sich vorher Gedanken machen was man möchte und sein Pferd ausmessen. Eine gute Beratung für eine qualitativ hochwertige Pferdedecke zu einem günstigen Preis gibt es also doch.

Regendecke High Neck günstig