Pferdedecken, Weidedecken, Winterdecken - Fedimax Blog
Google Analytics deaktivieren

Pferdedecken - Weidedecken - Winterdecken - Ekzemerdecken ...

Pferdedecken Größen - Beratung

Regendecke 145

 
12.05.2014 08:45 Uhr

Eine Regendecke ist eine Pferdedecke, die man so ziemlich das ganze Jahr über bei entsprechenden Wetterverhältnissen für das Pferd in Gebrauch hat. Im Frühling meist eine Regendecke mit Fleece Innenfutter, im Sommer eine reine Regendecke ohne Füllung oder ähnliches und für die kalte Jahreszeit eine Regendecke mit leichter, mittlerer oder warmer Wattierung. Viele Pferde reagieren empfindlich, wenn sie einen nassen Rücken vom Regen bekommen. Daher ist eine Regendecken gerade auch für den Weidegang des Pferdes der perfekte Schutz.

Die Regendecke 145 ist eine sehr gängige Größe. Viele Pferde wie zum Beispiel Warmblüter, Quarter Horse, Araber und viele weitere Rassen benötigen eine Regendecke 145. Meist haben die Pferde, die eine Regendecke 145 cm benötigen, ein Stockmaß von ca. 1,57 m bis ca. 1,65 m. Bei der Größenauswahl sollte man jedoch nicht nur die Rasse und das Stockmass in Betracht ziehen. Zum einen fällt jeder Regendecken Schnitt sehr unterschiedlich aus, zum anderen hat auch nicht jede Pferderasse die selbe Passform. Es gibt viele verschiedene Pferdedecken Schnitte. Für schmale Pferde, breite Pferde, große Pferde, kleine Pferde und viele mehr.....

Regendecke auf QuarterhorseBei einem Quarter Horse zum Beispiel ist die Hinterhand meist relativ gut bemuskelt und eher rund. Auch hier spielt der Deckenschnitt eine wichtige Rolle. Um für sein Pferd eine passende Regendecke 145 zu finden, bieten manche Pferdedecken Hersteller eine kostenlose Passformberatung an. Hier wird die Passform des Pferdes mit den verschiedenen Pferdedecken Schnitten verglichen.

Jeder Pferdebesitzer sollte sich Gedanken über die Passform der Regendecke auf seinem Pferd machen, denn nur unter einer passenden Regendecke kann sich das Pferd wohl fühlen und ausreichend bewegen. Die Bewegungsfreiheit des Pferdes sollte aufgrund von unpassenden Regendecken niemals eingeschränkt sein. Regendecken, die dem Pferd nicht passen sind nicht nur unangenehm für das Pferd, sondern durch die schlechte Passform kann es auch passieren, dass Wasser unter die Decken läuft und das Pferd nass wird. Dies kann bei einer zu großen Regendecken als auch bei einer zu kleinen passieren.

Wir empfehlen Ihnen daher, zum Wohle Ihres Pferdes, unsere kostenlose Passformberatung. Und bitte nehmen Sie sich ausreichend Zeit für die Anpassung der Pferdedecke vor Ort.

Regendecke 145